Hallo, wie bei Facebook schon versprochen, kommt hier die Anleitung für meinen kleinen Schneemann mit Leuchtnase. Ich habe ihn und ein Zuckerwürfel-Teelichthalter (Anleitung folgt) mit den Bastelkindern in meiner Kreativ-AG in der Schule gebastelt. Ich denke, an dem Abend standen wohl mindestens zehn Schneemänner auf dem Abendbrottisch und leuchten vor sich hin.

Schneemann mit Leuchtnase
Material:
1 LED-Teelicht
1 Styroporkugel, ∅ 6,5 cm
2 Styroporkugeln, ∅ 2,5 cm
1 Zahnstocher
etwas Bast
schwarzer Fotokarton
schwarzes Fotopapier
Hellorangenes Fotopapier
Karton-Rest (7cm x 7cm)
Kunstschnee
Heißklebe-Pistole, Alleskleber, Holzleim
Cutter, Schere
Schneemann_mit_Leuchtnase_1
Das LED-Teelicht auspacken und die Batterie einlegen.
Auf den schwarzen Fotokarton einen Kreis (∅ 5,4) malen und einen Streifen von 12 cm x 3,3 cm. Beides ausschneiden.
Schneemann_mit_Leuchtnase_2In die Mitte des Kreises einen weiteren, kleineren Kreis von 3,3 cm ∅ malen.
Schneemann_mit_Leuchtnase_3Beim Streifen die untere Kante ca. 0,8 cm umklappen und mit dem Cutter oder einer Schere Zacken in die umgeklappte Kante schneiden. Den kleineren Kreis mit einem Cutter ausschneiden.
Schneemann_mit_Leuchtnase_4Den kleinen ausgeschnitten Kreis nicht wegwerfen, er wird noch gebraucht!
Schneemann_mit_Leuchtnase_5Den Streifen aufrollen und in den ausgeschnittenen Kreis stecken. Bis zu den Zacken herunter schieben und die Zacken an der Krempe von unten festkleben. Auch den Streifen zusammenkleben.
Schneemann_mit_Leuchtnase_6Aus dem orangenem Fotopapier einen Streifen von 12 cm x 1 cm schneiden und um den Hut kleben.
Schneemann_mit_Leuchtnase_7 Nun den oberen Rand etwas mit Alleskleber bestreichen und den kleinen Kreis aus Fotokarton oben drauf kleben. Fertig ist der Hut vom Schneemann.
Schneemann_mit_Leuchtnase_12Die große Styropor-Kugel mit Heißkleber auf den Kartonrest (7 x 7cm ) kleben, beides mit Holzkleber (Ponal) bestreichen und im Kunstschnee wälzen. Den Schnee etwas andrücken.
Schneemann_mit_Leuchtnase_15Aus einem Zahnstocher und etwas Bast wird nun der Besen hergestellt.
Schneemann_mit_Leuchtnase_16Etwas Bast zusammen fassen, am unteren Rand gerade schneiden.
Schneemann_mit_Leuchtnase_17Das Ende des Zahnstochers mit Alleskleber bestreichen und hinein stecken. Diese Stelle mit einem Bastfaden umwickeln und das Ende des Bastfadens am Stiel festkleben.
Schneemann_mit_Leuchtnase_18Danach die andere Seite des Bastbüschels abschneiden. Jetzt ist der Besen fertig.

Mit einem Locher aus dem schwarzen Fotopapier kleine Kreise ausstechen. Das werden die Augen, Mund und die Knöpfe auf dem Bauch des Schneemannes.
Schneemann_mit_Leuchtnase_8Schneemann_mit_Leuchtnase_9Die kleinen Kreise als Augen und Mund auf das Teelicht kleben. Darauf achten, dass das Gesicht so aufgeklebt wird, dass der Schalter sich an der Seite befindet. Sonst kommt man später, zum an- und ausstellen, nicht mehr an den kleinen Schalter ran.
Schneemann_mit_Leuchtnase_19Nun das Teelicht mit Heißkleber auf die Styroporkugel kleben und den Besen durch eine von den kleinen Styroporkugeln stecken. Den Rand des Teelichtes mit Holzleim einstreichen und im Kunstschnee wälzen.
Schneemann_mit_Leuchtnase_20Die beiden kleinen Styroporkugeln mit Heisskleber als Arme ankleben, mit Holzleim bestreichen und mit Schnee bestreuen.
Schneemann_mit_Leuchtnase_21Aus einem Band oder aus Filz einen Schal schneiden und um den Hals binden. Dann den Hut mit Heisskleber auf den Kopf befestigen und die drei Knöpfe mit Alleskleber auf den Bauch kleben.
Schneemann_mit_Leuchtnase_22Jetzt ist er endlich fertig, der kleine Schneemann. Nun einfach den Schalter betätigen und die Nase leuchtet.
Schneemann_mit_Leuchtnase_23Sieht er nicht toll aus?
Schneemann_mit_Leuchtnase_25Viel Spaß mit Eurem kleinen Schneemann!

Bei Facebook war ja auch schon das kurze Video zu sehen, mit passendem Soundtrack :-).

Ich habe mit meinen Bastelkindern in der Schule noch ein Teelicht-Halter aus Zuckerwürfeln dazu gemacht.
Schneemann_mit_Leuchtnase_27Passen die beiden nicht toll zusammen?
Die Anleitung für den Teelicht-Halter könnt Ihr in Kürze auch hier in meinem Blog nachlesen.
-`♥´-