Diesmal hab ich ein außergewöhnliches Eis-Rezept für Euch. Ihr werdet es nicht glauben, aber das Rosmarin-Eis schmeckt wirklich gut und es ist, wie alle meine Rezeptvorschläge, schnell gemacht.

Rosmarin-Eis_5

 

 

 

 

 

Hier ist das Rezept:
Zutaten:
1/2 Liter Milch
500g Sahne
3 EL Honig
1 Ei
3 EL brauner Zucker
2 frische Rosmarinzweige

Die Rosmarinblätter vom Stiel abstreifen. Im Mixer die Blätter mit dem Zucker fein zerkleinern. Die Sahne, das Ei, den Rosmarinzucker, die Milch und den Honig in ein hohes Rührgefäß geben. Alles schaumig aufschlagen und in mehrere kleine Formen füllen.

Rosmarin-Eis_2
Dann ab in den Tiefkühler. Nach ca. 3 Stunden ist das Eis fertig. In meiner Eismaschine habe ich das Rosmarin-Eis leider noch nicht gemacht. Sie ist noch irgendwo in einem Umzugskarton. Aber ich denke in einer Eismaschine wird es wohl noch cremiger.

Rosmarin-Eis_3
Das Rosmarin-Eis ist im Tiefkühler ca. 3 Monate haltbar… bei uns ist das Eis allerdings noch nie so lange im Gefrierer gewesen… es ist einfach zu lecker… -`♥´-

Info:
Rosmarin wirkt beruhigend, schmerzstillend und entzündungshemmend.