gluecksschweine_backen_21 Glücksschweinchen

Was für eine Schweinerei! Unglaublich! Ich habe acht kleine Schweinchen im Ofen. Und dass, wo ich doch gar kein Fleisch esse. Aber keine Angst, es sind nur Quarkbrötchen-Schweine. Sie sind richtig lecker und ganz schnell gemacht. Ein niedliches Geschenk zum Geburtstag, zu Silvester (wie bei mir vor ein paar Tagen :-)), zum Einzug oder zur Hochzeit. Eben für alle, die etwas Glück brauchen.

Quarkbrötchen-Schweine

Zutaten für 8 Schweinchen:
200 g Magerquark
400 g Mehl
50 ml Milch
75 ml Öl
100 g Zucker
1 Pk. Backpulver
Rosinen für die Augen
Gläser und Schälchen zum Ausstechen
Kochlöffel für die Nasenlöcher

Und so geht´s:
gluecksschweine_backen_1Mehl und Quark in eine Rührschüssel geben.

gluecksschweine_backen_2Milch…

gluecksschweine_backen_3und Öl dazugießen.

gluecksschweine_backen_5Dann Zucker…

gluecksschweine_backen_6

und Backpulver hinzufügen.

Nun den Teig erst verrühren und dann mit den Händen gut durchkneten, bis eine geschmeidige Kugel entsteht.
gluecksschweine_backen_7

gluecksschweine_backen_8

Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig ausrollen.
gluecksschweine_backen_9Für das Ausstechen habe ich eine kleine Schale, ein kleines und ein größeres Glas verwendet.
Die Schale hat einen Durchmesser von 10 cm.
gluecksschweine_backen_10Die Schale ist für den Kopf, das kleine Glas für die Nase und mit dem größeren Glas habe ich die Ohren gemacht.
gluecksschweine_backen_11Für die Ohren wird der Kreis halbiert.gluecksschweine_backen_12Die Ohren auf der Rückseite und die Nase vorne gut andrücken. Die Ohren nach vorne überklappen.gluecksschweine_backen_13Dann noch die Nasenlöcher mit einem Kochlöffelstiel in die Nase pieksen.
gluecksschweine_backen_14Jetzt fehlen nur noch die Augen. Dafür zwei Rosinen in den Teig drücken.
gluecksschweine_backen_15Fertig ist das erste Glücksschweinchen. Mit den anderen genauso verfahren.gluecksschweine_backen_16Ich hatte etwas Teig übrig. Daraus habe ich noch ein Kleeblatt geformt.
Alle fertig? Dann ab in den Ofen. Sie werden 20 Minuten bei 175º Grad gebacken.
gluecksschweine_backen_17Während die Glücksschweinchen so vor sich hinbacken, kann man in der Zeit schon mal ein paar kleine Kleeblätter aus grünem Fotokarton ausschneiden.
gluecksschweine_backen_18Das riecht vielleicht lecker. Die Schweinchen sind fertig gebacken. Fehlt nur noch das Kleeblatt.
gluecksschweine_backen_19Dazu ritze ich mit dem Messer eine Spalte unter die Nase und stecke das Kleeblatt hinein.
gluecksschweine_backen_20Wenn Ihr die Schweinerei verpacken möchtet, lasst sie vorher gut auskühlen.
gluecksschweine_backen_22Am leckersten schmecken Sie einfach nur mit Butter bestrichen…..mhhhhh….
-`♥´-

 

Teilen Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailby feather