Da gackern ja die Hühner….nee, bei mir gackert ein Joghurtbecher – als Huhn verkleidet…

Hier kommt eine tolle „Upcyclingosterhühnerjohurtbecherbastelei“. Das bedeutet: aus einem leeren Joghurtbecher wird ein lustiges, gackerndes Huhn. Meine Bastelkinder in der Schule waren begeistert, denn das Huhn ist schnell fertig gestellt und macht dann auch noch lustige Geräusche. Hier kommt die Anleitung.

Basteln zu 🐣Ostern🐰:
Huhn_aus_Joghurtbechern_21 OsterbastelnEin Huhn aus Joghurtbechern


Material:

Ein leerer Joghurtbecher mit Pappmanschette
weißer & orangener Fotokaton
rotes Moosgummi
roter Filz
gelbes Geschenkpapier
30 cm Baumwollband
2 Perlen
Alleskleber und Heißklebepistole
eine dicke Nadel und ein schwarzer Filzstift
ein 2-Centstück

Huhn_aus_Joghurtbechern_24Als erstes trennt man vorsichtig die Pappumrandung vom Joghurtbecher. Sie wird als Schablone verwendet.
Huhn_aus_Joghurtbechern_1Die Manschette auf die Rückseite vom Geschenkpapierlegen und mit einem Bleistift die Konturen nachzeichenen.
Huhn_aus_Joghurtbechern_2Rechts und links ca. 2 cm Zugabe mit aufzeichnen.Huhn_aus_Joghurtbechern_3Dann den Becherboden auf das Geschekpapier stellen und den Kreis auch mit dem Bleistift nachzeichnen.
Huhn_aus_Joghurtbechern_6Beides ausschneiden und auf den Becher kleben.
Huhn_aus_Joghurtbechern_7An ein Ende des Baumwollbandes eine Perle knoten. Mit einer dicken Nadel oder mit einem „Piecker“, wie ich es immer nenne, mit einem ein Loch in die Mitte des Becherbodens stechen.
Huhn_aus_Joghurtbechern_8Das Band durch das Loch stecken und am anderen Ende auch eine Perle anknoten, damit der Faden nicht durch das Loch rutschen kann.
Huhn_aus_Joghurtbechern_9Huhn_aus_Joghurtbechern_10Jetzt werden aus Pappe drei Schablonen gefertigt.
Huhn_aus_Joghurtbechern_25Der Kamm wird 2 x aus rotem Filz zugeschnitten.
Huhn_aus_Joghurtbechern_11Die Beiden Flügel (einer davon spiegelverkehrt) aus orangenem Karton.
Huhn_aus_Joghurtbechern_16Für die Augen dient die 2-Centmünze als Schablone. Beide Augen schwarz umranden und einen schwarzen Punkt in den Kreis malen.
Huhn_aus_Joghurtbechern_19Die beiden Teile für den Kamm werden oberhalb zusammen geklebt.
Huhn_aus_Joghurtbechern_13Unten ca. 8 mm frei lassen. Wenn der obere Teil getrocknet ist, den unteren Teil mit Alleskleber auf den Joghurtbecher kleben. Die Holzperle wird in dem Filz-Kamm versteckt.
Huhn_aus_Joghurtbechern_12Die beiden Schnabelteile aus Moosgummi werden zusammen geklebt und mit Heißkleber am Becher befestigt. Mit Heißkleber hält es am besten.
Huhn_aus_Joghurtbechern_18Dann beide Flügel mit Alleskleber anbringen,
Huhn_aus_Joghurtbechern_20danach die Augen aufkleben.
Huhn_aus_Joghurtbechern_22Fertig ist das Joghurtbecher-Huhn.
Damit es gackert, müsst Ihr den Becher mit der einen Hand festhalten und mit der anderen ruckartig das Band nach unten ziehen – schon gackert Euer Huhn munter drauf los. Probiert es aus, es macht echt Spaß.
Huhn_aus_Joghurtbechern_23-`♥´-